Strafverteidiger-Notdienst

Für dringende Notfälle in Berlin und Umgebung halten wir für Sie auch außerhalb der üblichen Bürozeiten einen Notdienst in Strafsachen bereit.

Sie erreichen einen Strafverteidiger unserer Kanzlei wochentags in der Zeit von 18.00 Uhr bis 9.00 Uhr und am Wochenende wie folgt:

NOTDIENST-E-MAIL

Wenn Sie hier klicken, können Sie eine E-Mail schreiben, die direkt an den Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Axel Weimann gesendet wird.

NOTDIENST-TELEFON-NR 0171-4641555.

Es erfolgt eine für den Anrufer kostenfreie Rufweiterleitung auf die Mobilfunknummer des für den Strafrechts-Notdienst aktuell zuständigen Rechtsanwalt unserer Kanzlei.
Wir bitten, die telefonische Inanspruchnahme unseres Notdienstes auf echte Notfälle, d.h. auf Festnahmen, Verhaftungen und Durchsuchungen, zu beschränken.

Bitte hinterlassen Sie unbedingt Ihren Namen und Ihre Rückrufnummer, ggf. auch auf der sich einschaltenden Mailbox. Sie werden umgehend zurückgerufen. Hinterlassen Sie bitte, wenn Sie selbst der Betroffene einer polizeilichen oder vergleichbaren Maßnahme sind, oder aber für einen Dritten anrufen und nicht zurückgerufen werden können, in jedem Fall den Namen und möglichst das Geburtsdatum des Betroffenen und - sofern bekannt - Namen und Telefonnummer des einsatzleitenden Polizeibeamten bzw. zu welcher Dienststelle Sie bzw. der Betroffene gebracht werden sollen.

Sollten Sie unseren Notruf in Strafsachen nicht erreichen, so können Sie sich auch an den 24-Stunden-Notdienst der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V. unter der Telefonnummer 0172-325 55 53 wenden.